HALBERSTADT

Ihr Tor zum Harz Halberstadt – Kulturelle Superlative

Foto: Sebastian Theilig
Foto: Sebastian Theilig

Kulturhungrige Besucher stoßen in Halberstadt auf eine unerwartete Fülle an Superlativen und Schätzen von Weltrang.

 

Besonders herausstechend wirkt das einmalige Ensemble aus romanischer Liebfrauenkirche, gotischem Dom und den barocken Kurien der ehemaligen Domherren rund um den Domplatz in Halberstadt. Mächtige Pfeiler, filigrane Steinmetzarbeiten und luftige Gewölbe prägen eine der edelsten gotischen Kathedralen Deutschlands – den Halberstädter Dom.

Mit seinem einzigartigen Dreiklang sakraler Gewänder, kostbarer Teppiche und heiliger Reliquien stellt der Domschatz einen der wertvollsten Kirchenschätze außerhalb des Vatikans dar.

 

Seit der Jahrtausendwende spielt mit dem John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt das langsamste Musikstück der Welt insgesamt 639 Jahre lang in Halberstadt. Daneben drängen sich in der Domstadt auf engstem Raum Schätze aus knapp 1.000-jähriger Orgelbautradition.

 

Im malerischen Dörfchen Langenstein stellen die Höhlenwohnungen ein einzigartiges Zeugnis früherer Wohnkultur dar. Eine unerwartet vielfältige Museumslandschaft, das jüdische Viertel und die bunte Fachwerkaltstadt können mit zahlreichen Stadt- und Erlebnisführungen entdeckt werden.

ganzjährig

Tourist Information Halberstadt

Holzmarkt 1

38820 Halberstadt

Tel. +49 (0) 3941 – 55 18 15

tourist-info@halberstadt.de

www.halberstadt-tourismus.de