KLOSTER JERICHOW

Romanische Schönheit mit Musik im Herzen

Das ehemalige Prämonstratenser-Stift beeindruckt mit seiner monumentalen Klarheit der Architektur des 12. Jahrhunderts. Ausstellungen und Führungen geben spannende Einblicke in die Geschichte der Klosteranlage, in das Leben der Chorherren und in die Backsteinbaukunst. Für kleine Gäste gibt es eine digitale Schnitzeljagd durch Kirche, Klausur und Museum.

Das Jerichower Land gilt nicht nur als Wiege des norddeutschen Backsteinbaus, sondern auch des Storchennachwuchses. Der schaut jährlich aus luftiger Höhe hinunter auf den gepflegten Klostergarten. Die in Anlehnung an historische Überlieferungen gestalteten Beete bergen eine Fülle lebendiger Schätze.

 

Hierher lockt im Herbst das Mittelalterliche Klostergartenfest mit Rittern, Spielleuten und Handwerkern die Besucher. Auch Musikfreunde pilgern Jahr für Jahr ins Kloster zu Konzerten der Sommermusiken und einem hochkarätigen Jazz-Festival.

 

ganzjährig

Kloster Jerichow

Am Kloster 1

39319 Jerichow

T: +49 (0) 39343 – 285

museumskasse-jerichow@kulturstiftung-st.de

www.kloster-jerichow.de