KASSEL

Museumslandschaft Hessen Kassel

 

Die Museumslandschaft Hessen Kassel (MHK) ist ein einmaliges Ensemble aus drei Parks, vier Schlössern und zwölf Sammlungen inklusive dem UNESCO Welterbe Bergpark Wilhelmshöhe und steht für 600 Jahre Sammelleidenschaft von Landgrafen und Kurfürsten.

 

Inmitten des Welterbes liegt das Schloss Wilhelmshöhe, das den Weißensteinflügel sowie die Antikensammlung, die berühmte Gemäldegalerie Alte Meister mit Werken z. B. von Rembrandt, Rubens und Dürer beherbergt.

 

Im Hessischen Landesmuseum geben die Sammlungen der Vor- und Frühgeschichte, Angewandten Kunst und Volkskunde einen Überblick über 300.000 Jahre nordhessischer Kulturgeschichte.

 

Nur wenige Schritte von Kassels Zentrum entfernt liegt der weitläufige Park Karlsaue mit der Insel Siebenbergen und dem prachtvollen Marmorbad. Den Höhepunkt bildet die Orangerie, die Hessens größtes Planetarium und das Astro-

nomisch-Physikalische Kabinett beherbergt.

 

Ein echtes Kleinod ist das Schloss Wilhelmsthal in Calden, eines der schönsten Rokokoschlösser Deutschlands.

 

ganzjährig

Museumslandschaft Hessen Kassel

Schloss Wilhelmshöhe

34131 Kassel

Tel. +49 (0) 561 – 316 80-0 

info@museum-kassel.de

www.museum-kassel.de