MAINZ

Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht

 

Landesausstellung

„Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht – 

von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“

 

Die große Mittelalter-Ausstellung unter der Schirmherrschaft von Malu Dreyer, der Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, zeigt die Glanzzeit der Kaiser und die Säulen ihrer Macht mit herausragenden europäischen Leihgaben und beeindruckenden Beispielen aus den Beständen der GDKE-Direktionen.

 

Einzigartige Zeugnisse lassen die Kraft und das Charisma der kaiserlichen Autorität erahnen. Wunderbare Buchmalereien und kostbare Gewänder werden zu sehen sein, genauso wie die kaiserlichen und bischöflichen Insignien der Macht.

 

Über fünf Jahrhunderte prägten die Herrschaftshäuser der Karolinger und Ottonen, der Salier und der Staufer die Geschicke halb Europas. Im Spannungsfeld zwischen mächtigen Erzbischöfen und erstarkenden Reichsfürsten entwickelte sich ein einzigartiges Machtgefüge. Die zentrale Kernlandschaft dieser ereignisreichen Entwicklungen bildete der Raum am Rhein mit einer herausragenden Bedeutung der Städte Mainz, Worms und Speyer.

 

In der großen Landesausstellung im Landesmuseum Mainz nehmen wir Sie mit auf eine Reise ins Mittelalter. Erleben Sie den Kampf um Macht und Privilegien, um kirchliche Rituale und ehrbaren Ritterkult bis zum Erstarken der Städte und Fürsten.

12.09.2020 – 18.04.2021

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Landesmuseum Mainz

Große Bleiche 49 - 51

55116 Mainz

Tel. +49 (0) 6131 – 28 57-0

landesmuseum-mainz@gdke.rlp.de

www.kaiser2020.de