MAINZ

Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht - Landesausstellung

 

„Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht. Von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“, heißt die große Landesausstellung, die im September 2020 im Landesmuseum Mainz eröffnet wird.

 

Sie präsentiert herausragende Kaiser der großen Herrschergeschlechter der Karolinger, Ottonen, Salier und Staufer im komplexen Zusammenspiel mit den Säulen ihrer Macht – mit Fürsten, Bischöfen, jüdischen Gemeinden, den erstarkten Städten und der Idee des Rittertums.

 

Die Ausstellung beleuchtet erstmals dieses dynamische Beziehungsgeflecht, ohne das die kaiserliche Herrschaft nicht möglich war. Der geografische Fokus liegt auf dem Raum zwischen Metz/Trier und Frankfurt sowie zwischen Köln/ Aachen und Basel als einer herrschaftlichen Schwerpunktlandschaft beiderseits des Rheins. Hier lagen mit Mainz, Worms, Speyer und Ingelheim die Zentren der Macht und die Schauplätze großer europäischer Politik.

 

Hochkarätige Leihgaben aus dem In- und Ausland, etwa aus dem Pariser Louvre, werden mit herausragenden Objekten der GDKEDirektionen im Landesmuseum Mainz in einer einzigartigen Zusammenschau präsentiert.

12.09.2020 – 18.04.2021

Generaldirektion Kulturelles Erbe Rheinland-Pfalz

Landesmuseum Mainz

Große Bleiche 49 - 51

55116 Mainz

Tel. +49 (0) 6131 – 28 57-0

landesmuseum-mainz@gdke.rlp.de

www.kaiser2020.de